Produkte
Verein
Einrichtungen
Produkte
Aktuelles
Galerie
Links
Kontakt
Sponsoren
Impressum
Verein- Geschichte
Verein- Philosophie
Verein- Finanzierung
Verein- Finanzierung
Verein- Organisation

 

Die Gründung des Vereines

Heute würde man es wohl „Selbsthilfegruppe“ nennen. Einige Eltern aus dem Bezirk Neusiedl am See beschlossen, ihren behinderten Kindern ein freudvolles, sinnerfülltes Leben zu ermöglichen.

Was mit der Frage: „Wie geht der Weg unserer Kinder nach der Schulpflicht weiter?“ begann, ist heute eine österreichweit anerkannte Einrichtung mit Vorbild- und Vorzeigewirkung.

Am Anfang betreuten 2 Personen (gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern) 10 behinderte Jugendliche. In der Folge, 1978,  wurde der Behinderten-Förderungsverein Neusiedl am See ins Leben gerufen. Erster Vereinsobmann war damals Herr Reinhold Reister.

In den seither vergangenen Jahrzehnten hat sich der Verein rasant entwickelt. Heute werden in Neusiedl am See und in Zurndorf Tageswerkstätten betrieben. In Andau und Illmitz unterhält der BFV Wohngemeinschaften. Pro WG stehen 9 Plätze zur Verfügung und je 1 Zimmer zur Unterbringung eines/einer Gastklienten/Gastklientin.

Seit 2.5.2007 steht Frau Roswitha Knebelreiter dem Verein als Obfrau vor.